Mehr Sicherheit für Radsportler – VARIA Fahrrad-Radar

VARIA - mit Sicherheit mehr Spaß beim Radfahren

Rückspiegel, Schulterblick oder ein gutes Gehör werden von Radsportlern abverlangt, um sich sicher auf den Straßen fortzubewegen. Nichtsdestotrotz bemerkt der Sportler oftmals nicht, was hinter seinem Rücken passiert. Hier hat sich Garmin mit dem VARIA Fahrrad-Radar eine ideale Lösung einfallen lassen.

Mehr Sicherheit auf den Straßen

Das Gerät zeigt auf der Displayeinheit oder einem kompatiblen Edge-Gerät bis zu acht Fahrzeuge gleichzeitig an, die sich dem Radfahrer von hinten nähern. Somit hat der Sportler alles im Blick. Zudem erhält er dank integrierter Abstandsmessung Informationen über Distanz und relative Annäherungsgeschwindigkeit, sobald das Fahrzeug weniger als 140 Meter entfernt ist. Um die Gefahrenstufen zu verdeutlichen, werden farbige Overlays auf den GPS-Radcomputern verwendet.

Das VARIA Fahrrad-Radar verschafft dem Radfahrer mehr Reaktionszeit und gewährleistet eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr.

7. Sinn für jedes Fahrrad

Das Sicherheitsprodukt von VARIA ist vielseitig einsetzbar und an der Sattelstütze für Rennrad, Mountainbike oder City-Rad einfach montierbar. Dank einer ANT+ Schnittstelle besteht Kompatibilität mit bestimmten Edge-Geräten (1000, 810, 520, 510, 25), der Displayeinheit und dem VARIA Radar-Rücklicht.

Neben diesen Aspekten punktet das Gerät bei jeglichen Wetter- und Lichtverhältnissen. Zum einen ist es nach IPX7-Standard wasserdicht und zum anderen passt sich die Helligkeit der LED-Anzeige auf der Displayeinheit den gegebenen Lichtverhältnissen an.